Waschhausbau (Mai / Juni 2008)

Damit im Sommer die ersten Gäste empfangen werden können, arbeiten wir derzeit auf Hochtouren an den sanitären Anlagen. Zunächst wurden die Rohre für Wasser und Abwasser verlegt.

03230001

Im nächsten Schritt enstand das Fundament aus Beton. Auf der linken Seite des Bildes steht noch der Betonmischer. Die Wasseranschlüsse für Waschbecken, Duschen und eine Waschmaschine ragen aus dem Betonboden heraus.

03300001

Schließlich wurde der Rohbau aus Holzbalken errichtet. Die linke Hälfte des Gebäudes ist für das weibliche Geschlecht reserviert, während auf der rechten Seite die Duschen und Toiletten für die Männer entstehen. Die Spülgelegenheiten befinden sich später einmal an der linken Außenseite des Gebäudes.

04050002 04110001

Auch das Waschhaus ist umrandet von Wald idyllisch gelegen. Es befindet sich direkt überhalb der neu angelegten Grünfläche.

04110008